+7(499) 390-31-18

Home

Строительство, ремонт, реконструкция каркасных домов

Landhäuser und Zubauten: Bauarbeiten und Sanierung

Ingenieursysteme der Landhäuser: Montage und Umbau

Ремонт дачных домов. Монтаж, ремонт, обслуживание инженерных систем
Обустройство дачных участков

Gestaltung der Höfe von Landhäusern: Wege, Dränage, Pflasterung u. Ä.


Unternehmen News

Nachrichten

Wie kann man bei der Landbauführung einsparen?

  • Wie kann man bei der Landbauführung einsparen?

    Wahrscheinlich nach der Entscheidung über den Arbeitsbeginn von Bau, Sanierung, Umbau des Landhauses, technischer Gebäudeausrüstung oder Landgrundstückeinrichtung beginnen Sie nachzudenken: wie kann man maximal dabei einsparen? Heute führen wir eine kleine Analyse der Einsparungsarten von den Kapitalanlagen bei der Führung von Bau, Sanierung, Umbau der Landimmobilienobjekte durch.

    Wie kann man bei der Landbauführung einsparenZuerst zählen wir alle mögliche Varianten von Bau, Sanierung, Umbau der Landhäuser, Versorgungsleitungen, Landgrundstückeinrichtungen auf, und dann betrachten wir jede mögliche Einsparungsvariante. So, Sie können:
    – ein Fertighaus und eine Landgrundstückeinrichtung einkaufen;
    – alles selbständig bauen (renovieren);
    – die Privatmeister zur Ausführung von der Bau- oder Sanierungsarbeiten heranziehen;
    – die Spezialorganisation zur Ausführung von der Bau- oder Sanierungsarbeiten heranziehen.

    Die erste Variante: Einkauf des gebauten (fertigen) Hauses und des eingerichteten Landgrundstückes.

    Diese Variante ist optimal aus der Sicht der Minimierung von Kapitalanlagen in Bau, aber hat eine Reihe der wesentlichen Nachteile unserer Ansicht nach. Erstens, Sie kaufen das Objekt nach dem Prinzip „wie gebaut ist“ ein, das heißt, dass man irgendwelche individuelle „Wünsche“ (bei der Planung, Ausbauarbeiten) aufgeben soll, und auch alle Gefahren der verdeckten Baufehler übernehmen soll, die in den allermeisten Fällen vorhanden sein können. Zum Beispiel, es kann unqualitative Verkleidung, Nichtentsprechen den Entwurfsmessungen, Anwendung des Materials von schlechter Qualität für Ausbauarbeiten, Fehlen (oder unqualitative Ausführung) der technischen Gebäudeausrüstung sein. Insgesamt soll man das alles beim Einkauf überprüfen, um die weiteren Kosten für die Setzung der eingekauften Landimmobilien in den annehmbaren technischen Zustand zu minimieren.

    Bauführung des Landhauses mit eigenen HändenDie zweite Variante: Bau (Sanierung) des Hauses und/oder Bebauung des Grundstückes mit eigenen Händen.

    Diese Variante passt denen, die bereit sind, sich ihre Zeit für die Erlernung der Baunormen und Vorschriften zu nehmen, die nah zur idealen Bauqualität sein möchten, die alle eigene Wünsche zum zukünftigen Haus (wiederum bei der Planung, Ausbauarbeiten usw.) maximal beachten möchten, die genug Freizeit haben, die der Bauführung (Sanierung) des Landhauses oder der Landgrundstückeinrichtung gewidmet werden soll.

    Auf solcher Weise führen wir diese Variante als eine der meist optimalen für die Durchführung von Bau oder Sanierung der Landimmobilien sowie aus der Sicht der Einsparung, als auch aus der Sicht der Ausführungsqualität von Arbeiten, und bei der strengen Erfüllung der folgenden Bedingungen:
    – Sie haben gut erlernt und wissen Baunormen und Vorschriften, die die Organisierung und Erfüllung der Arbeiten für niedrige Wohnbebauung, Einrichtung der gelegenen Flächen am Haus, Bau der Versorgungsleitungen regeln;
    – Sie haben praktische Erfahrung der Organisierung und Erfüllung dieser Arbeiten;
    – Sie haben standfeste Beziehungen mit den Lieferanten der qualitativen Baugeräte und Baustoffe, mit den Subauftragnehmern, die für die Ausführung der einzelnen Arbeitsarten bei der Führung von Bau, Sanierung, Umbau des Hauses, technischer Gebäudeausrüstung und Landgrundstückeinrichtung herangezogen werden können;
    – Sie haben genug Zeit, und Sie sind bereit, diese Zeit für die Erfüllung der Bauarbeiten und der Sanierung aufzuwenden;
    – Sie sind bereit, alle Gefahren der Arbeitsausführung von schlechter Qualität zu übernehmen, weil man dann niemandem die Schuld geben kann oder niemanden zur Nachbearbeitung oder Neubearbeitung bewegen kann.

    Aus den vorstehenden Bemerkungen kann man verstehen, dass der Bau des Landhauses mit den eigenen Händen entweder für die ausgeübten Bauarbeiter, oder für die Menschen mit der hohen Selbstorganisierung, die genug Freizeit haben, möglich ist. In den Fällen, wenn Sie allerdings die Verantwortlichkeit teilen möchten, soll man die erste Variante oder die nächsten Varianten, die wir weiter betrachten werden, benutzen.

    Bauführung des Landhauses PrivatmeisterDie dritte Variante: Heranziehung der Privatmeister oder Brigaden zur Ausführung der Bauarbeiten.

    Unter dieser Variante versteht man folgendes. Tatsächlich nehmen Sie die Arbeitskräfte zu den passenden Preisen an, das heißt die Hände, die diese oder jene beauftragte Arbeit von Ihnen erfüllen werden. Dabei muss man verstehen, dass Sie die Kontrolle aller Finanzfragen, des Einkaufs vom qualitativen Material, und auch der Qualität, Termine, Umfänge von Bau und anderer Frage, die bei der Bauführung entstehen, durchführen sollen. Man zieht daraus die Folge: bei solcher Variante der Einsparung sollen Sie auch Baunormen und Vorschriften wissen, in den standfesten Beziehungen mit den Lieferanten stehen, genug Zeit haben.

    Zugleich, wie die harte Wirklichkeit zeigt, ist es jetzt sehr schwierig, wenn man nicht mehr sagt, die gescheiten Brigaden oder die vernünftigen Privatmeister zu finden, die Minimalkontrolle brauchen.

    Außerdem bei dieser Variante der Einsparung muss man daran erinnern, dass Sie alle möglichen Gefahren der weiteren Verbesserung von Nachbearbeitung/Neubearbeitung usw. am Ende der Bauführung auch übernehmen, weil Sie in den allermeisten Fällen die Brigade oder den Privatmeister, durch das Verschulden von dem die Fehler entstanden, in das Objekt für die Mängelabstellung kaum „zerren“ können. Mit großer Wahrscheinlichkeit bekommen Sie die folgende Antwort – Sie haben die Arbeit angenommen und auf welcher Weise haben Sie das Objekt genutzt, ist es mir nicht bekannt. Es gibt selbstverständlich die Ausnahmen aus den Regeln, aber wie die Praxis zeigt, passiert es in meisten Fällen gerade so, wie es obenbeschrieben wurde.

    Bauführung des Landhauses in der Firma Dachny masterDie vierte Variante: Heranziehung der Spezialorganisation für die Ausführung der Bau- oder Sanierungsarbeiten.

    Von dieser Variante der Einsparung ist die Auswahl des Bauauftragnehmers, Schließung des Auftragnehmervertrages, in dem alle Bedingungen Ihrer Zusammenarbeit mit dem Auftragnehmer einschließlich Gewährleistungsbestimmungen festgelegt sind, vorgesehen. Mit den anderen Worten bei dieser Variante ist Hauptteil oder Minderheit der Pflichten bei der Bauführung des zukünftigen Landhauses, der Versorgungsleitungen oder Landgrundstückeinrichtung dem Auftragnehmer delegiert.

    Aber sogar bei dieser Variante sollen Sie die Grundlagen wissen, weil Sie selbst bei der Führung von Bau, Sanierung, Umbau das Protokoll der geleisteten Arbeiten unterschreiben sollen, das heißt, dass Sie die Hauptsachen verstehen und kontrollieren sollen.

    Außerdem sollen Sie in Betracht ziehen, dass die Heranziehung der Spezialbauorganisation mehr kostet, als zum Beispiel die Heranziehung des Privatmeisters oder der Brigade, weil Kosten der Bauarbeitsausführung unter anderem unmittelbar von Ihnen bezahlt werden, und Arbeitskosten für Einkauf, Lieferung der Baugeräte und Baustoffe, Amortisation der Ausrüstung, Beförderung und Nahrung der Arbeiter am Objekt usw. werden im Anschlag einkalkuliert. Insgesamt alle zusätzliche Kosten, die die Bauorganisation bei der Ausführung Ihrer delegierten Pflichten trägt, die Liste von denen, wie obenerwähnt wurde, im Auftragnehmervertrag bestimmt ist.

    Auf solcher Weise ist diese Variante der Bauführung von Landimmobilien aus der Finanzsicht teuerer, aber optimal aus der Sicht der Verteilung der Verantwortlichkeit, Bauqualität und Möglichkeiten der Garantieleistungen, selbstverständlich unter der Bedingung der Auswahl von einem guten Auftragnehmer.

    So, von uns wurden die Hauptarten der Durchführung von Bau, Sanierung, Umbau der Landhäuser, technischer Gebäudeausrüstungen oder Landgrundstückeinrichtung betrachtet. Alle diese Arten haben Daseinsberechtigung und sind erfolgreich von unseren Mitbürgern angewendet, die ein eigenes Landwinkelchen haben möchten. Aber es gibt noch eine Einssparungsart bei der Landbauführung, die zurzeit Popularität erlangt, und die wir in der nächsten Pressemitteilung in Betracht ziehen.

    Zusammenfassend setzen wir die betrachteten Einsparungsarten ordnungsgemäß aus der Sicht der Minimierung der Kapitalanlagen:
    1. Einkauf des Fertiglandhauses mit dem eingerichteten Grundstück.
    2. Bau, Sanierung, Umbau des Landhauses, der technischen Gebäudeausrüstung, Versorgungsleitungen, Landgrundstückeinrichtung mit eigenen Kräften.
    3. Bau, Sanierung, Umbau des Objektes von Landimmobilien mit der Heranziehung der Privatmeister oder Brigaden.
    4. Heranziehung der Spezialorganisation zur Arbeitsausführung von Bau, Sanierung, Umbau des Landhauses, technischer Gebäudeausrüstung, Landgrundstückeinrichtung.

    Этот материал также доступен на: ruРусский enEnglish

    Подпишитесь на обновления сайта!

    Заполните всего два поля и будьте в курсе самых свежих новостей и примеров выполненных работ!

    Ваш E-Mail в безопасности