+7(499) 390-31-18

Home

Строительство, ремонт, реконструкция каркасных домов

Landhäuser und Zubauten: Bauarbeiten und Sanierung

Ingenieursysteme der Landhäuser: Montage und Umbau

Ремонт дачных домов. Монтаж, ремонт, обслуживание инженерных систем
Обустройство дачных участков

Gestaltung der Höfe von Landhäusern: Wege, Dränage, Pflasterung u. Ä.


Unternehmen News

Nachrichten

Wie kann man richtig Bau, Sanierung, Einrichtung eines Landhauses organisieren?

  • Wie kann man richtig Bau, Sanierung, Einrichtung eines Landhauses organisieren?

    Bei der Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber, besonders in den ersten Arbeitsstufen, stoßen wir oft darauf, dass die meisten Menschen viele Fragen darüber haben, wie soll man richtig Bau, Sanierung, Umbau eines Landhauses oder einer Landgrundstückeinrichtung organisieren. Es gibt natürlich Fälle, wenn der Auftraggeber eine deutliche Darstellung darüber hat, was soll man tun, zu welchem Preis und zu welchen Fristen, aber es ist sehr selten. Zum Großteil stoßen die Leute, die die Dienstleistungen für Bau oder Sanierung eines Landhauses bestellen, entweder zum ersten Mal darauf, oder arbeiteten früher mit den Privatbrigaden oder Meistern, oder mit den Firmen, wo der Vorgang vom Landhausbau oder von der Sanierung nicht unifiziert ist, und es „nach Lust und Laune“ geordnet ist.“.

    Diesbezüglich haben wir entschieden, detailliert darzulegen, wie sieht der Bauvorgang im Allgemeinen aus und wie sieht er in der Firma „Dachny master“ aus. So, das erste, was soll man tun, ist die Einsicht darin, wie kann man beim Vorgang von Bau, Sanierung, Umbau eines Landhauses oder einer Landgrundstückeinrichtung einsparen. Detaillierte Beschreibung der Einsparungsarten haben wir hier geführt. Sofern Sie bestimmt haben, nach welcher Variante Sie Ihre Landimmobilien bauen oder instandhalten werden lassen, soll man den folgenden Algorithmus benutzen (wir bringen einen allgemeinen Fall vor, derer Punkte abhängig von der ausgewählten Einsparungsvariante von Ihnen beseitigt werden können):

    1. Vor allem sollen Sie die Vorschriften einsehen, die sowie den Bauvorgang, als auch Einzelheiten der ausgeführten Arbeiten regeln. Unterstreichen wir (!!!), nur einsehen, nicht genau wissen.

    Regelliste 48.13330.2011. Bauorganisierung. Aktuelle Abfassung von den Baunormen und Vorschriften 12-01-2004Auf unserer Webseite sind diese Dokumente im Teil „Normativbasis“. Zugleich als ein sehr wichtiges Dokument, das die Beziehungen zwischen den Teilnehmern der Bau-, Sanierungsarbeiten regelt, ist die Regelliste 48.13330.2011. „Bauorganisierung. Aktuelle Abfassung von den Baunormen und Vorschriften 12-01-2004“, die wir Ihnen empfehlen, so detailliert wie möglich zu erlernen, um deutlich sowie Ihre Rechte und Pflichten, als auch Rechte und Pflichten des Projektunternehmens und des Auftragnehmers zu verstehen. Aus irgendeinem Grund (!!!) herrscht es die Meinung, wenn Ich (Auftraggeber) eine Bestellung gegeben habe, soll er (Auftragnehmer) sich in Stücke hacken lassen, um mir recht zu machen. Wir enttäuschen Sie, das stimmt nicht. Wenn Sie diese oder jene Arbeiten für Bau, Sanierung, Umbau eines Landhauses, technische Gebäudeausrüstung oder Landgrundstückeinrichtung planen, übernimmt der Auftraggeber nicht kleinere Verantwortung, als der Auftragnehmer, und zwar: der Auftraggeber ist für Vollständigkeit und Richtigkeit der Ausgangsangaben verantwortlich, die vom Auftragnehmer bei der Aufstellung eines Anschlages der Arbeiten auf dem Objekten angewendet werden. Der Auftraggeber ist für Vollständigkeit und Richtigkeit vom Arbeitsverzeichnis verantwortlich, das der Auftragnehmer ausführen soll. Hier sei es sofort bestimmt, nicht für Technologie, Ausführungsmethoden und Qualitätssicherung, aber genau für das Verzeichnis. Das heißt, wenn der Auftragnehmer etwas im Anschlag nicht berechnet hat, wurden die Ausgangsangaben auf der Stufe ihrer Abstimmung vom Auftraggeber nicht vorgelegt. Endlich, wenn man auf Haushaltsebene spricht, soll man bei der Zielsetzung auf zukünftige Nutzung abstellen. Sie werden es ausnutzen und abhängig davon, ob eine Voraufgabe richtig und vollständig gestellt wird, hängt das Ergebnis am Ausgang und wesentlich Finanzkosten ab. Es gibt noch Vielfältigkeit von den verschiedenen Feinheiten, die an der Anfangsstufe des Vorganges von der Bau- oder Sanierungsarbeiten mitgerechnet werden sollen, sie können darüber erfahren, wenn Sie das obengenannte normative Dokument erlernen.

    2. Stellen wir die Ausgangsangaben zusammen

    Technische Einschätzung der Ausführungsmöglichkeit von Bau- oder SanierungsarbeitenEs gibt zwei Varianten der Zusammenstellung von den Ausgangsangaben auf Ihrem Objekten: bezahlbar und kostenlos. Betrachten wir sie nach der Aufzählung.

    Es wurde uns oft eine Frage gestellt: „Warum sind die Auffahrten zum Objekten bei Ihnen bezahlbar? Es gibt die Firmen, wo alles kostenlos ist“. Erstens, wir sind tief überzeugt, dass keine Geschäftsstruktur etwas kostenlos durchführen wird – „kostenlose Auffahrten“ und alle andere Sachen sind nicht mehr als der Marketingtrick. Zweitens, wie wurde es schon früher obenerwähnt, die Vorlegung der Ausgangsangaben ist die Pflicht des Auftraggebers gemäß der Regelliste. Glauben Sie, die Meinung darüber, dass Ich (Auftraggeber) die ganze Vorbereitungsarbeit durchführen soll, und er (Auftragnehmer) nur die Preise festsetzen wird – es trifft absolut nicht zu. Das ist Ihr Objekt und Sie entscheiden, was sollte man dort tun, und was nicht. Unsere Aufgabe ist die technische Ausführungsmöglichkeit der geplanten Arbeiten von Ihnen einzuschätzen und das „in Natur“ zu realisieren, und beim Vorgang der Arbeitsausführung sind technische und technologische Feinheiten nicht weniger, als im Projektierungsstadium.

    Dabei gibt es eine Praxis eigener Abordnung von Handlungsvollmacht, Pflichten den anderen Marktteilnehmern der Bau- und Sanierungsdienstleistungen, zum Beispiel dem Entwerfer oder dem Auftragnehmer (wir kommen dazu, warum sind unsere Dienstleistungen für die Auffahrt zu einem Objekten bezahlbar), aber das ist eine separate Arbeit, fremde dem Bauauftragnehmer, die von unseren Fachleuten zu Ihren Interessen ausführt ist, und es bedeutet gegen Mehrpreis. Wir denken, dass diese Haltung begründet und berechtigt ist, aber wir lenken Ihre Aufmerksamkeit: im Falle des Vertragsabschlußes wird der Betrag, den Sie für die Auffahrt der Fachleute und für die Ausarbeitung des Detailanschlages ausgegeben haben, wird in den Gesamtwert des Vertrages als schon einbezahlter einkalkuliert.

    Jetzt sprechen wir über die kostenlose aber ganz richtige Variante. Hier, wie es uns normatives Dokument, soll der Auftraggeber richtige und vollständige Angaben auf Ihr Objekten von Bau, Sanierung, Umbau oder Einrichtung vorlegen. Im Idealfall selbstverständlich soll der komplette Satz der Projektunterlagen mit allen notwendigen Zeichnungen, Arbeitsverzeichnis, Materialspezifikation usw. bestätigt vom Auftraggeber sein. Aber im Falle von Privatbau oder Privatsanierung, wie wir schon erwähnt haben, sind das die Einzelfälle. Deswegen für den Empfang der voraussichtlichen Kosten wird es genug, einen Plan Ihres Objektes mit der Bezeichnung aller Hauptabmessungen (Länge, Breite, Höhe, Anzahl der Türe, Fenster usw.) zu haben, sehr erwünscht sind die Fotos des Objektes. Außerdem warten wir von Ihnen auf das Arbeitsverzeichnis, das zur Ausführung mit der Bindung an die existierenden Räume geplant ist, aber nicht einfach eine Liste, in der man gar nichts verstehen kann… Vergessen Sie nicht (!), je richtiger und vollständiger die gestellte Aufgabe ist, desto genauer Ergebnis am Ausgang wird, auch wenn es sich um die voraussichtigen Kosten in diesem Fall handelt.

    Wenn Sie sich auf dem Stadium der „Überlegung“ befinden, haben wir speziell für solche Fälle die durchschnittliche Werte ausgearbeitet, die Ihnen ermöglichen, den Orientierungswert (sehr überschlägig) zu verstehen. Das ist so zu sagen „Mittelwert“, aber trotzdem können Sie nach diesen Ziffern auskennen, wie Ihre Erwartungen Ihren Möglichkeiten entsprechen. Klicken Sie diesen Link und informieren Sie sich über Ziffer aus der ersten Tabelle.

    3. Richten Sie die zusammengestellten Ausgangsangaben an die Firma „Dachny master“

    Antragsrichtung für die Kostenberechnung der Bau- oder SanierungsarbeitenSo, wenn die Ausgangsangaben vorbereitet sind, soll man sie an uns für die Einschätzung der voraussichtlichen Arbeitskosten für Bau, Sanierung, Umbau Ihres Landhauses oder der Landstückeinrichtung richten. Selbstverständlich wenn eine Dienstleistung für eine Auffahrt zum Objekten bestellt wurde, soll man nichts richten – alle Angaben werden von unseren Fachleuten zusammengestellt.

    Man kann es auf verschiedene Arten durchführen:

    – wir haben auf unserer Webseite speziell ausgearbeitete Form, mit Hilfe derer Sie nichts vergessen und wir einen maximal detaillierten Antrag bekommen. Wir empfehlen sie als die meist optimale Variante der Antragsrichtung für die Berechnung der voraussichtlichen Kosten von den Bau- oder Sanierungsarbeiten zu benutzen.

    – auch können Sie uns einen Antrag per ein gewöhnliche email an unsere offizielle E-Mail-Adresse senden: general@dachamaster.org. Bei der Anwendung dieser Art, bitten wir Sie, Aufmerksamkeit auf Vollständigkeit der vorgelegten Angaben zu schenken.

    Nach dem Empfang Ihres Antrages erlernen wir sehr aufmerksam alle Materialien, stellen wir wahrscheinlich interessierende uns Fragen und beginnen die Ausarbeitung eines Arbeitsvoranschlages für Bau, Sanierung, Umbau des Landhauses oder der Landstückeinrichtung. Und beziehungsweise richten wir einen Anschlag nach dem Ausarbeitungsabschluss an Sie zur Verhandlung.

    4. Lenken wir Ihre Aufmerksamkeit (!)

    Kosten, die im Voranschlag bezeichnet wurden, sind nicht endgültig (!!!). Deswegen ist der Voranschlag vorhanden, damit er besprochen werden kann. Lesen Sie aufmerksam die Kommentare durch, die in der Titelzeile des Voranschlages stehen. Kosten des Voranschlages, wie auch die Liste der angebotenen Arbeiten von uns, können wie im Sinne der Notwendigkeit ihrer Ausführung, als auch im Sinne der Änderung von den Einzelpreisen bei der Erbringung der detaillierten Begründungen von Ihnen korrigiert werden. Wir sind immer zu Gesprächen bereit.

    5. Wie wird die weitere Arbeit durchgeführt?

    Wir haben schon ziemlich detailliert den ganzen Vorgang der Ausführung von Bau- und Sanierungsarbeiten und auch Arbeiten für Landgrundstückeinrichtungen beschrieben, die an unserer Firma bestellt sind, aber um diese kleine Anweisung zu beenden, geben wir einen Link auf ausführliche Beschreibung.

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Wir freuen uns, Sie unter unseren Kunden zu sehen!

    Этот материал также доступен на: ruРусский enEnglish

    Подпишитесь на обновления сайта!

    Заполните всего два поля и будьте в курсе самых свежих новостей и примеров выполненных работ!

    Ваш E-Mail в безопасности