+7(499) 390-31-18

Home

Строительство, ремонт, реконструкция каркасных домов

Landhäuser und Zubauten: Bauarbeiten und Sanierung

Ingenieursysteme der Landhäuser: Montage und Umbau

Ремонт дачных домов. Монтаж, ремонт, обслуживание инженерных систем
Обустройство дачных участков

Gestaltung der Höfe von Landhäusern: Wege, Dränage, Pflasterung u. Ä.


Unternehmen News

Nachrichten

Arbeitsprojektierung. Dritter und abschließender Schritt der Entwicklung von Projekt-Dokumentation

  • Arbeitsprojektierung. Dritter und abschließender Schritt der Entwicklung von Projekt-Dokumentation

    So kamen wir zur Betrachtung den wichtigsten und den endgültigen Schritt der Entwicklung von Projekt-Dokumentation für den Bau, die Reparatur, die Rekonstruktion eines Landhauses – die Arbeitsprojektierung. Nach Abschluss dieses Schrittes erhält der Kunde eine Reihe von Projekt-Dokumentationen, wonach sein Dacha-Haus gebaut wird.

    Schritte, Ziele und Aufgaben der Arbeitsprojektierung.

    Der Hauptzweck der Arbeitsprojektierung ist es, die Wirtschaftlichkeit des Hauses zu bestimmen, das kostengünstige Projekt zu berechnen und Geld des Kunden zu sparen. Bei gleichen wirtschaftlichen Indikatoren von mehreren theoretischen Variationen für die Errichtung eines Wohnhauses werden die Aufgaben der Arbeitsprojektierung für die Wahl einer optimal konstruktiven Lösung durch folgende Faktoren bestimmt:

    — das Komfortniveau des Wohnens in jeder der möglichen Konstruktionen;
    — Besonderheiten des Baustoffmarktes in einem bestimmten geografischen Gebiet;
    — Berücksichtigung der geografischen Merkmale der Baustelle, der Zugänglichkeit des Geländes für den notwendigen Bau- und Installationsaufwand, physische Möglichkeit, die notwendigen Materialien und Sonderausstattungen an die Baustelle zu liefern — zum Beispiel in bergigen und anderen schwer zugänglichen Gebieten;
    — technische und professionelle Fähigkeiten des Bau- und Installationsunternehmens.

    Ein vollständiger Satz von Projekt-Dokumenten, die im Prozess der Arbeitsprojektierung entwickelt wird, enthält folgende Hauptabschnitte:

    — bau-architektonisch;
    — Stahlbetonkonstruktionen;
    — Wasserversorgung und Abwasser:
    — Heizung und Lüftung;
    — Stromversorgung und Beleuchtung;
    — Automatisierung und Brandmelder;
    — Gas-, Wärmeversorgung und Kesselraum;
    — Telefonie, Fernsehen, Computerausrüstung.

    Betrachten wir diese Abschnitte des Satzes der Projekt-Dokumentation, die im Prozess der Entwicklung entworfen wurden, im Detail.

    Architektonischer und Bauabschnitt (AB)

    Dieser Abschnitt wird vom Architekten auf der Grundlage von Materialien entwickelt, die aus den Vorskizzen- und Skizzen-Projektierungen erhalten worden waren. Bei der Entwicklung des Abschnitts werden die Hauptkomponenten des Baus sowohl typisch als auch individuell berechnet. Dies berücksichtigt viele Aspekte — soziale, ökonomische, funktionale, technische, sanitäre, architektonische, künstlerische, etc.

    Abschnitt «Wasserversorgung und Kanalisation» (WuK)

    Dieser Abschnitt bezeichnet die Systeme und Elemente, die Wasserversorgung und Kanalisation eines Landhauses ermöglichen, was den Lebenskomfort des Kunden direkt bewirkt. Ungenauigkeiten in der Entwicklung des WuK-Abschnitts können das Leben im Haus unangenehm machen. In einem Haus, wo sich der Wasserdruck ständig wechselt, entwickelt sich Rost aus dem Wasserhahn, und das Abwassersystem arbeitet in einem unbekannten Modus, sehr unangenehm. Die Entwicklung des WuK-Abschnitts erfolgt nach sanitären und städtebaulichen Normen und Regeln.

    Wenn es keine zentrale Wasserversorgung gibt, wird die Entwicklung eines Wasserversorgungssystems arbeitsintensiver und verantwortungsvoller.

    Das Hauptelement der autonomen Wasserversorgung ist Bohr- oder Grundwasserbrunnen, dessen Tiefe so sein sollte, dass das Trinkwasser unterhalb des Niveaus des so genannten «technischen» Wassers gewonnen wird. Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Entwicklung des WuK-Abschnitts ist die Berechnung und Auswahl der richtigen Ausrüstung des Wasserreinigungssystems, dessen Qualität durch die Ergebnisse der mineralogischen, radiologischen und bakteriologischen Wasseranalyse bestätigt wird.

    Bei der Berechnung der Lage eines Bohr- oder Grundwasserbrunnens ist die Möglichkeit des Zugangs zum Bohrgerät im Falle einer Siltation oder vorbeugenden Reinigung zu berücksichtigen.

    Die Auslegung des Wasserversorgungssystems sollte die Möglichkeit bieten, im Haus eine Mindestwasserreserve — nicht weniger als für 24 Stunden — automatisch zu akkumulieren.

    Die Auslegungseinrichtung des Abwassersystems ist für den Fall, wenn Möglichkeit besteht, eine Verbindung zur zentralen Wasserversorgungsbahn herzustellen, mit der Arbeit an der Berechnung der Verbindung zur zentralen Wasserversorgung identisch: TU-Auftrag, Entwicklung und Genehmigung des Projektes. Allerdings benötigen meistens private Wohnhäuser ein Projekt der autonomen Kanalisation, das mit einer Grube, einer Kläranlage oder einer biologischen Behandlungsstation umgesetzt werden kann.

    Bei der Planung der Lage einer Grube oder einer Kläranlage ist es notwendig, die Möglichkeit des Zugangs zu Abwasserentsorgungsgeräten zu jeder Zeit des Jahres zu berücksichtigen, ohne das Grundstück zu betreten. Obwohl die Gruben aufgrund ihrer relativ geringen Kosten noch in Abwassersystemen eingesetzt werden, haben sie gravierende Mängel:

    — Es ist für die Bewohner eine Grube wirklich bequem und «unmerklich» zu arrangieren ist problematisch genug;
    — Bei der Einrichtung der Gruben, die in der Regel in der maximalen Entfernung von Wohngebäuden liegen, ist eine große Anzahl von Ausgrabungen notwendig — und das Graben sollte lang und tief sein (um eine ordnungsgemäße Entwässerung zu gewährleisten);
    — Der Wohnkomfort im Haus hängt von der Aktualität der Ankunft der Abwasserentsorgungsausrüstung ab.

    Eine modernere, zuverlässige und praktische Option für autonome Kanalisation ist die Installation eines Klärgrills oder einer biologischen Reinigungsstation. Dies ist nicht nur eine Ablagegrube, sondern eine vollwertige Kläranlage, die automatisch Abwasserkanäle bereitstellt, ohne Abwässer zu sammeln und stattdessen sie in harmlose neutrale Massen zu verarbeiten.

    Abschnitt «Heizung und Lüftung» (HuL)

    Eines der Hauptmerkmale von Holzhäusern ist der Mangel an der Notwendigkeit einer notwendigen Vorrichtung zur Versorgung und Abluftentlüftung, das Mikroklima wird im Haus durch unwillkürliche Regulierung der natürlichen Eigenschaften des Holzes zur Verfügung gestellt. In einem Holzhaus ist nur eine natürliche Absaugung erforderlich, die keine Installation von teuren Lüftungsanlagen erfordert. Deshalb gibt es in diesem Teil des HuL-Abschnitts keine ernsthaften Konstruktionsarbeiten.

    Die Grundlage für die Auslegung eines Heizsystems ist eine Wärmetechnikberechnung. Bei der Zusammenfassung werden die Energieverluste des Hauses durch Wand- und Dachmaterialien sowie durch Fenster und Boden im HuL-Abschnitt berücksichtigt. Auf Basis dieser Daten werden die gesamten Wärmeverluste unter verschiedenen Witterungsbedingungen berechnet und es wird ein Heizsystem der notwendigen Leistung ausgelegt, das den Wärmeverlust bei den niedrigsten berechneten Temperaturen kompensieren kann.

    Abschnitt «Stromversorgung und Beleuchtung» (SuB)

    Der Entwurf der Elektrizität in einem lädlichen Holzhaus für den SuB-Abschnitt geht auf das Prinzip von «groß zu klein» — vom Haupteingangspunkt ins Haus bis zum abschließenden elektrischen Punkt.

    Der Stromeingangspunkt in das Haus ist ein Eingangsverteilungsknoten (EVK) — ein automatischer Stromzähler, aus dem die Verdrahtung durch das Gebäude geführt wird.

    Basierend auf der notwendigen Stromversorgung und Verzweigung des Stromnetzes werden die Anzahl und Art der Bauteile — Drähte, Schalttafeln — berechnet, die Erdung wird (für jedes Gebäude separat) ausgelegt.

    Der ordnungsgemäß gestaltete SuB-Abschnitt bietet nicht nur die Sicherheit, sondern auch die Einsparungen des Kunden — sowohl durch die Auswahl der richtigen Materialien als auch durch die Kombination mehrerer Kommunikationen gleichzeitig in vertikalen Kommunikationskorridoren. Im vertikalen Korridor der Netze können nicht nur verschiedene Drähte gehen, sondern auch die Entwässerungsanlage und die Belüftung. Das ist praktisch und sparend.

    Die Stromversorgung in einem modernen ländlichen Wohnhaus muss unbedingt mit Reserve-Stromquellen im Falle von Ausfällen im Hauptstromkreis ausgestattet werden. Es gibt zwei Haupttypen solcher Quellen — automatische Generatoren und unterbrechungsfreie Stromversorgungen. Generatoren für flüssige Brennstoffe (Diesel, Benzin) werden bei einem Stromausfall automatisch eingeschaltet. Aber wenn man Pech hat, kann der Generator nicht angehen. In Abwesenheit von Bewohnern im Haus zum Zeitpunkt des Stromausfalls ist dies nicht nur eine Fehlfunktion der Automatisierung, sondern führt auch zu ernsteren Schwierigkeiten — zum Beispiel Abtauen der Heizungsanlage.
    Unterbrechungsfreie Stromversorgung ist im Wesentlichen eine Hochleistungsbatterie, welche bereits mit viel Strom aufgeladen ist, so dass im Falle eines Stromausfalls nichts schief gehen kann und der Strom schaltet sich wieder ein.

    Abschnitt «Automatisierung und Brandalarm»

    Die Bereitstellung des Hauses mit Brandschutz und Feuerlöschausrüstung ist die wichtigste Voraussetzung für ein sicheres Wohnen.

    Das moderne Wohnhaus ist mit einer Reihe von automatischen Einheiten ausgestattet, die den stabilen Betrieb der Hauptkommunikation und zusätzliche Systeme für Komfort und Sicherheit des Wohnsitzes gewährleisten.

    Die Kanalisationsautomatik steuert den zulässigen Füllstand im Reinigungssystem und signalisiert den Überschuss oder berichtet über sonstige Eventualitäten.

    Das automatische System zur Wasserversorgung erfüllt folgende Funktionen:

    — sorgt für eine reibungslose Kontrolle der Anzahl der Pumpenumdrehungen;
    — regelt die Stabilität des Drucks im System und hilft, die Belastung von Armaturen, Dichtungen und anderen Elementen der Wasserversorgung zu reduzieren und ihre Lebensdauer zu verlängern;
    — verteilt das Warmwasser im ganzen System.

    Nicht weniger wichtig ist die Arbeit der Automatik bei der Wasserreinigung. Sie ist sowohl für die Wasserreinigung als auch für die Wasseraufbereitung verantwortlich, liefert eine Reservewasserversorgung und berechnet den Betrieb des gesamten Systems, was Ressourcen angeht. Zum Beispiel startet sie ein Speichersystem (das ist von sich aus billiger) in der Nacht – nachts kostet der Strom weniger.

    Automatik in der Heizungsanlage sorgt auch für Energieeinsparungen. Solche Systeme können die Lufttemperatur in einem gegebenen Modus automatisch umkonfigurieren, sogar separat für jeden Raum. Darüber hinaus können die Systemdaten auch eine fein abgestimmte zeitbasierte Einstellung haben. Zum Beispiel, in einem Raum kann die Temperatur nach 22 Uhr beliebig sein, aber um 9 Uhr morgens sollte sie 18 Grad erreichen. Diese Automatik ermöglicht vor allem bei schweren Frosttemperaturen deutlich zu sparen.

    Alle automatischen Systeme, die in diesem Abschnitt beschrieben werden, gehören zur notwendigen Automatisierung, die direkt den Komfort des Lebens und der Speicherung von Ressourcen sicherstellt. Es gibt auch «optionale» Automatisierungen. Allerdings bedeutet das Wort «optional» nicht «unnötig» — es heißt nur, ohne solche Arten von Automatisierung wird das Haus nicht einfrieren, nicht ohne Licht bleiben und so weiter.

    Ist es möglich,, zum Beispiel eine Einbruchmeldeanlage „unnötig“ zu nennen?

    Die gängigste Art der Einrichtung der Sicherheitsalarmanlage ist die Installation von Sensoren der Lautstärke (Bewegung). Aber für maximale Sicherheit empfiehlt es sich, eine externe Sicherheitsschleife an die Lautstärkesensoren zu installieren, die beim Brechen von Fenstern, Türen öffnen usw. funktioniert.

    Die nächste Ebene der Sicherheit sind Videoüberwachungskameras oder Infrarot-Sensoren rund um das Haus und das Grundstück Unbestrittener Vorteil der letzteren ist das Fehlen der Notwendigkeit für visuelle Beobachtung (im Falle von Videokameras, um das Vorhandensein von fremden Anwesenheit festzustellen, sollte einer der Fachangestellte Monitoren überwachen). Darüber hinaus sind Infrarotsensoren für das Auge eines Außenseiters unsichtbar, sie sind schwer zu erkennen, zu umgehen oder zu deaktivieren.

    Abschnitt «Wärme- und Gasversorgung, Kesselraum» (WGV)

    Aus der Korrektheit der Berechnung im WGV-Abschnitt hängt das gesamte Heizsystem weitgehend von dem Kesselraum ab. Falsch ausgewählte Knoten des Kesselraums und WGV sind nicht in der Lage, die geschätzte Leistung und Stabilität des Betriebs zu liefern. Die unangenehmste Wahrscheinlichkeit der Konsequenzen dieser Fahrlässigkeit — bei der Arbeit an der Grenze der Möglichkeiten kann falsch ausgewählte Kesselausrüstung versagen und die Bewohner ohne Heizung im schwersten Frost im Stich lassen.

    Basierend auf dem vorläufigen Entwurf im WGV-Abschnitt und Kessel wird eine wärmetechnische Berechnung entwickelt, es werden die Wärmeverluste in jedem Raum bestimmt, und benötigte Energiemenge wird für jedes der geheizten Räumen berechnen. Auf der Grundlage dieser Daten berechnet wird die Menge an Gas (Kerosin, Benzin) berechnet. Ferner wird eine Anforderung von Spezifikationen für Gas und Kesselanlagen ausgewählt. Die beste Möglichkeit ist, zwei Kessel zur gleichen Zeit zu installieren, von denen jede bei maximaler Kapazität etwa 80 Prozent der benötigten Energie liefern kann. Eine solche Kesselausrüstung wird ermöglichen das Haus nicht einzufrieren, wenn eine der Heizkessel ausfällt, wird die zweite, mit voller Kapazität arbeiten, um dem Gebäude genügend Wärme zur Verfügung zu stellen, bis die Reparaturen durchgeführt werden.

    Abschnitt «Telefon, Fernseher und Computerausrüstung»

    Alle Arten von Kommunikationsdaten gehören zu der Kategorie der Niederspannungsverbindung und drahtloser Kommunikation, die auch ein separates Projekt benötigen, es wird eine Verdrahtung optimiert, alle Aufgangspunkte zu den Endgeräten werden gekennzeichnet, etc. Sehr oft werden alle Niederspannungsleitung in den bereits erwähnten vertikalen Netzkorridore installiert — es ist praktischer und billiger.

    Somit ist die Arbeitsprojektierung die Grundlage, um ein Haus erfolgreich zu bauen und darin zu leben. Einsparungen bei der Entwicklung des Arbeitsentwurfs können zu erheblichen zusätzlichen Kosten beim Bau führen. Andersrum ist ein gut ausgeführtes Arbeitsprojekt, im Gegenteil, nicht nur eine komfortable Unterkunft ermöglicht, sondern auch Geld spart — sowohl während des Baus, als auch während des Betriebs eines ländlichen Dacha Hauses.

    Этот материал также доступен на: ruРусский enEnglish

    Подпишитесь на обновления сайта!

    Заполните всего два поля и будьте в курсе самых свежих новостей и примеров выполненных работ!

    Ваш E-Mail в безопасности